Datenschutzerklärung.

Allgemein

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular / Bewerbungsformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Was sind personenbezogene Daten? Datenkategorien

Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Folgende Datenkategorien werden von uns erfasst:

  • Stammdaten (z.B. Name, Postadresse, Email, Telefonnummer)
  • (Arbeits-)Präferenzen (z.B. Berufsfeld, Beschäftigungsform)
  • Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse
  • Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Lebenslauf, Foto)
  • Nutzungs- oder Bestandsdaten (z.B. IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.)

All diese Daten unterliegen gemäß DSGVO einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.

Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten

PASIT GmbH erhebt und speichert die Daten selbst. Ihre Daten werden weder verkauft noch anderen nicht berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt. PASIT GmbH versichert, die Daten nur innerhalb der PASIT Recruiting Group und an Kunden weiterzuleiten, jeweils eingeschränkt auf den im Prozess erforderlichen Umfang:

  • Zur Vertragsanbahnung und -Durchführung müssen Nutzer personenbezogene Daten nur angeben, wenn es für die Durchführung des Bewerbungsprozesses erforderlich ist. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt an Kunden der PASIT Recruiting Group, soweit dies zur Vermittlung von Tätigkeiten erforderlich ist und der Nutzer hierzu eingewilligt hat. Die Erforderlichkeit richtet sich nach dem gemeinsam abgestimmten Tätigkeits- und Kompetenzprofil, soweit eine Vermittlung bei einem Kunden von PASIT GmbH als möglich erscheint.
  •  Von uns beauftragte Dritte, die bestimmte Aufgaben für uns und nach unseren Weisungen ausführen, können als Auftragsdatenverarbeiter Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Beispiele dafür sind IT-Dienstleister, die Aufgaben in den Bereichen Hosting, Datenbank-Management, Webseiten-Management, Maintenance-Dienste, Web-Analysen sowie die Behandlung von eingehenden Anfragen und Datenanalysen übernehmen. Wir verlangen von Dritten, die diese Dienste für uns erbringen, dass sie Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und unterhalten, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der uns von Ihnen anvertrauten Daten zu gewährleisten und dass Sie die personenbezogenen Daten nur gemäß unserer Weisungen und wie vertraglich vereinbart erheben, verarbeiten und nutzen.

Einsatz von Cookies und Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043, USA. 

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. 

 IP Anonymisierung: 

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin: 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Einsatz von compana Software

Diese Website nutzt die compana Software zur Sammlung und Verarbeitung von Daten zur Optimierung der Effektivität der Online-Personalbeschaffung. Die folgenden Daten werden über compana Software gesammelt: verwendeter Browser, anonymisierte IP-Adresse, Klick- und Surfverhalten auf dieser Website, Bewerbungsverhalten auf dieser Website. Im Falle einer Bewerbung werden die von compana Software gespeicherten Daten mit unserem Customer Relationship Management (CRM-System) verknüpft. Dies betrifft Daten wie: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, die Stelle, auf die sich beworben wurde. Compana Software speichert lediglich die Kennung aus dem CRM.

Compana Software sammelt Daten über Cookies und ähnliche Technologien. Dies geschieht nur nach Ihrer vorherigen Zustimmung durch Anklicken des „Cookies akzeptieren“-Felds. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers entfernen.

Wir verwenden die über die Personalbeschaffungssoftware von compana Software gesammelten Daten für die folgenden Zwecke:

  • Analyse, inwieweit Stellenangebote zu Views, Klicks, Klicks auf Bewerbungs-Buttons, Bewerbungen, Interviews, Angeboten und Einstellungen führen;
  • Verknüpfung der Bewerberdaten im CRM mit den anderen besuchten Stellenangeboten auf der Website vor der Anwendung;
  • Erkennung, welche bereits im CRM gespeicherten Bewerber die Website erneut besuchen, um diese zu kontaktieren;
  • Marketing von Stellenangeboten an Bewerber, welche die Bewerbung angefangen, aber nicht abgeschlossen haben;
  • Marketing von Markeninhalten und Veranstaltungen.

Die über compana Software -Cookies und ähnliche Technologien gesammelten Daten werden zwölf Monate nach Ansicht eines bestimmten Stellenangebots oder Start einer Bewerbung über unsere Website gespeichert.

Für weitere Informationen über die Datenverarbeitung bei compana Software verweisen wir Sie auf die Datenschutzerklärung von compana Software.

Einsatz von Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps zur Darstellung von Karten. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. . Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google Maps wird betrieben von:

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043 USA

Einsatz von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter Google Fonts FAQ und in der Datenschutzerklärung von Google.

Einsatz von YouTube

Diese Webseite verwendet Plugins von YouTube.com, das - vertreten durch Google Inc. - durch YouTube, LLC, Cherry Ave., USA betrieben wird. Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins wie z.B. Anklicken/Start-Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem z.B. YouTube-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.

Für weitere Informationen über die Datenverarbeitung verweisen wir Sie auf die Datenschutzerklärung von YouTube.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunftsrecht

Der Nutzer erhält im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über seine bei PASIT Recruiting Group gespeicherten Daten. Der Nutzer kann zudem im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit seine bei PASIT Recruiting Group erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auskunftsbegehren und andere Anliegen rund um das Thema „Datenschutz“ sind an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der PASIT Recruiting Group:

Datenschutzbeauftragte
Susann Markwirth
Sonnenstraße 19
80331 München
E-Mail: datenschutz@pasit.de

zu richten.

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Cookies entfernen oder obengenannte Opt-Out-Möglichkeiten der einzelnen Anbieter nutzen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Jedem Betroffenen steht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Das Online-Beschwerde-Formular kann hier entnommen werden.

Änderungen

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich ändern. Es ist daher ratsam, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von PASIT Recruiting Group zu informieren. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie entsprechend gesetzlicher Vorgaben anzupassen.

 

Sämtliche Bezeichnungen richten sich an alle Geschlechter.